Milch – Infos, Tipps & Hausmittel

Das Wort Milch findet seinen etymologischen Ursprung im germanisch sprachigen Raum. Vom Schwedischen mjölk, über das Dänische mælk, zum Niederländischen melk hat es sich als milich in der Deutschen Sprache etabliert und bezeichnet seit jeher die Nährflüssigkeit von weiblichen Säugetieren für ihre Jungen.

Eigenschaften von Milch

Milch ist eine weiße Flüssigkeit, die besonders reichhaltig an Milchfett, Zucker, Proteinen und auch Wasser ist. Es wird seit über 10 000 Jahren anfangs von Schafen und Ziegen, später auch von Kühen als Grundnahrungsmittel für den Menschen genutzt.

Milch – Infos, Tipps & Hausmittel

© pixabay.com | CC 0

Kohlenhydrate, Eiweiße, Spurenelemente und zahlreiche Vitamine sind die wichtigsten Bestandteile der Milch. Sie sind im Milchfett gelöst, unterscheiden sich aber je nachdem von welchem Tier sie kommt. Je intensiver das Tier Stoffwechsel betreibt, desto reicher ist seine Milch an Kohlenhydraten und Proteine. Ebenfalls beeinflusst die Nahrung sowie die Haltung der Tiere den Nährwertgehalt.

Neben Proteinen ist auch das enthaltene Calcium für den Knochenaufbau der Menschen sehr zentral. Die Aminosäuren steigern den Körperzellenaufbau. Wer viel Milch trinkt der sinkt auch sein Risiko für Herzinfarkte, Bluthochdruck und Übergewicht.

Verwendung von Milch im Haushalt

  • Milch ist ein Grundnahrungsmittel, dass in reiner Form getrunken wird und für Nahrungsmittel wie Butter, Joghurt, Quark, Sahne und Käse die Basis bildet. Als Getränk kann es kalt wie warm genossen werden ebenso wie es z.B. mit Kaffee– oder Kakaopulver verfeinert oder als Englischer Tee getrunken werden kann.
  • Milchprodukte ist eine Veredelungsart. Für die Herstellung der Milchprodukte so braucht man sie eigentlich nur der Sonne auszusetzen und abzuwarten. Setzt sich der sogenannte Rahm ab, ist die Grundlage zur Butterherstellung und Käseherstellung geschaffen.
  • Ansonsten kann Milch ebenfalls zum Verfeinern von Speisen und Soßen sowie zur Herstellung von Speiseeis verwendet werden.

Leave a Reply