4 Hausmittel gegen spröde & trockene Haut

Wir haben viele natürlichen Hausmittel gegen trockene Haut gesammelt. Bekämpfe jetzt Deine trockene, und spröde Haut mit der Kraft der Natur. Auch rissige Haut oder strapazierte Haut kann man mit diesen Hausmitteln behandeln.

1) Joghurt-Peeling gegen trockene Haut

Ein effektives Peeling lässt sich auf sehr einfache Art und Weise herstellen. Wenn Sie spüren, dass ihre Haut trocken und schlaff ist, dann greifen Sie doch zu einer Packung Naturjoghurt.
Sie müssen ihre Haut zunächst reinigen und anschließend einen Esslöffel des Joghurts glattrühren und in ihrem Gesicht verstreichen. Nach ca. 15 Minuten Einwirkzeit hat ihre Haut durch die peelende Wirkung des Joghurts spürbar mehr Feuchtigkeit.

4 Hausmittel gegen spröde & trockene Haut

© depositphotos.com

Hausmittel helfen gegen spröde und trockene Haut

2) Teebaumöl gegen trockene & strapazierte Haut

Wenn ihre Haut trocken ist und ihr an Feuchtigkeit mangelt, empfehlen wir Ihnen Teebaumöl als Hausmittel gegen trockene, strapazierte und gestresste Haut. So können Sie Ihrer Haut ohne teure Cremes Gutes tun und zwar auf natürliche Art und Weise. Oft reicht es auch, ein bis zwei mal wöchentlich ein Pflegebad aus Teebaumöl zu nehmen. Die Anwendung ist sehr einfach: Sie sollten 5 Tropfen Teebaumöl und drei Esslöffel Olivenöl in Ihr Badewasser geben und so auf ihre Haut einwirken lassen. Schon nach kurzer Zeit können Sie fühlen, wie ihre Haut immer mehr an Feuchtigkeit gewinnt und sichbar schöner wird.

3) Olivenöl-Peeling gegen verhornte & trockene Haut

Leiden Sie unter spröder oder verhornter Haut? Dann können Sie mit nur zwei Zutaten einfach selbst ein Körper-Peeling herstellen. Nehmen Sie eine halbe Tasse Olivenöl und rühren Sie so viel Meersalz hinein, dass das Ganze eine geschmeidige Textur erhält und nicht mehr tropft. Dann verteilen Sie das Peeling über den Körper und rubbeln damit abgestorbene Hautschuppen und Verhornungen (z.B. an Ellbogen, Knien und Füßen) einfach weg. Danach wie gewohnt duschen und die Haut mit Feuchtigkeitscreme eincremen. Wenn Sie sich dieses Peeling einmal die Woche gönnen, bleibt die Haut gut durchfeuchtet und geschmeidig.

4) Sahnemaske gegen trockene & spröde Haut

Wenn Sie spüren, dass Ihre müde Haut rau und trocken geworden ist, sollten Sie sich eine Maske mit Sahne und Honig gönnen. Hierzu mischen Sie zunächst 2 Esslöffel saure Sahne mit einem Esslöffel Honig und verrühren Sie die Mischung mit Weizenkeimflocken zu einem festen Brei. Am besten eignet sich bei dieser Maske die Anwendung am Abend, damit sie ihre Wirkung über Nacht entfalten kann. Nachdem Sie die Maske auf dem Gesicht verteilt haben, sollten Sie sie 15 Minuten lang einwirken lassen, bis sie die Maske wieder abnehmen. So kann das Hausmittel gegen trockene Haut optimal wirken.

Leave a Reply